PM: 1. Rektusdiastase-Kongress

PM: 1. Rektusdiastase-Kongress

  Über die Hälfte aller Mütter sind von einer Rektusdiastase betroffen (Schätzwert). Die Dunkelziffer ist hoch, das Fachwissen von Therapeuten, Hebammen und Ärzten ist oft unzureichend. Auf dem 1. Rektusdiastase-Kongress, der erstmals am 27. April in Hamburg stattfinden wird, beraten sich Expertinnen aus ganz Deutschland zum aktuellen wissenschaftlichen Stand und schulen interessiertes Fachpersonal aus Therapie

Weiterlesen…


Was hat mein Beckenboden mit der Rektusdiastase zu tun?

Was hat mein Beckenboden mit der Rektusdiastase zu tun?

Wenn sich eine Mama bei mir meldet, weil sie eine Rektusdiastase hat oder zumindest vermutet dass es eine sein könnte, erkläre ich ihr am Telefon, dass wir zunächst eine Untersuchung ihres Bauches, ihres Rückens, ihrer Atmung, ihrer Körperstatik und vor allem ihres BECKENBODENS machen bevor ich eine Aussage zu ihrer Problematik machen kann. Dass die

Weiterlesen…


Vorstellung der Tupler Technique®

Unterstützen statt Stützen - Gurte als Hilfsmittel

Die Rektusdiastase hat viele Gesichter und kann auf unterschiedlichste Arten und Weisen in Erscheinung treten. Ausschlaggebend für den Schweregrad einer Diastase ist nicht nur die Breite des Spalts, sondern vielmehr der Zustand des Bindegewebes zwischen den auseinander stehenden Muskelbäuchen. Betroffene mit besonders ausgeprägten Rektusdiastasen leiden häufig unter dem nicht verschwindenden wollenden „Mamabauch“, der vor allem

Weiterlesen…


Warum die Schließung der Lücke nicht immer das Ziel ist

Kopie von Erneute Schwangerschaft mit Rektusdiastase?

Eine Rektusdiastase ist kein eindimensionales Problem. Leider wird immer noch viel zu viel Aufmerksamkeit ausschließlich auf die Bauchmuskeln gelegt, oder falls eine Rektusdiastase vorhanden ist, auf die Schließung selbiger. Ich möchte gleich zu Anfang nochmal kurz unterscheiden, dass eine Rektusdiastase nicht gleich „der Bauch“ ist, der sich unten vorwölbt und der nicht weg gehen will. Eine

Weiterlesen…


Ich habe eine Rektusdiastase!

Ich habe eine Rektusdiastase!

„Hallo, mein Name ist Natascha und ich habe eine Rektusdiastase.“ So würde das vermutlich klingen, wenn wir uns statt in einer Facebook Gruppe in einer Real-Life-Austauschgruppe treffen würden. Leider gibt es sowas nicht. Aber von vorne. Ich bin Mama von zwei Kindern. Ich war mit beiden sehr gerne schwanger und durfte wunderschöne Geburten erleben. Was mir

Weiterlesen…


Rektusdiastase – nicht nur eine Frage der Breite

Rektusdiastase - nicht nur eine Frage der Breite

Zuerst die gute Nachricht für alle, die unter einer Rektusdiastase leiden: Den Allermeisten kann mit gezieltem Training geholfen werden. Und es ist nie zu spät! Das hängt damit zusammen, dass eine Rektusdiastase nicht nur eine Frage der Breite ist. Breite & Tiefe Die gängige Definition von Rektusdiastase bezieht sich auf die Überschreitung eines bestimmten Abstandes zwischen den

Weiterlesen…


To crunch or not to crunch – das ist hier die Frage

To crunch or not to crunch - das ist hier die Frage

Ich habe kürzlich den Post einer Mutter gelesen, die fragte, ob sie denn jetzt wieder Crunches machen dürfe … Ich halte diese Frage für ausgesprochen sinnvoll. Sind Crunches doch allgegenwärtig. Im Fitnessstudio, in der Bauch-Beine-Po-Stunde, in der Toningstunde und auch im Alltag ist diese Bewegung fest verankert. Ich schreibe an dieser Stelle gleich mal: Crunches

Weiterlesen…


Ein Brief an mein postpartales Ich

Ein Brief an mein postpartales Ich

Hör auf, dich zu hassen, weil du denkst, du hast einen hässlichen Bauch und fange an, dich dafür zu lieben, wie absolut atemberaubend und schön du bist. Du bist verantwortlich für zwei wunderschöne kleine Menschen. Hör auf, darüber nachzudenken, wie sehr du beim Hüpfen aufpassen musst oder dass du selbst ein Jahr nach der Geburt

Weiterlesen…


Rektusdiastase oder Hernie – eine Abgrenzung

Rektusdiastase oder Hernie – eine Abgrenzung

Rektusdiastase: die Trennung der Bauchwand aufgrund der Dehnung des Bindegewebes der Linea alba Abdominalhernie: Ein Herauswölben der Bauchorgane durch einen beschädigten, gerissenen oder schwachen Bereich der Bauchwand Die Rektusdiastase wird häufig als Bauchhernie mit der Empfehlung einer Operation falsch diagnostiziert. Es ist wichtig zu verstehen, was in deinem Körper vorgeht, damit du eine fundierte Entscheidung

Weiterlesen…


Alltagsverhalten bei Rektusdiastase

Alltagsverhalten bei Rektusdiastase

Während der Therapiephase muss die Körpermitte in sämtlichen Alltagssituationen sowie im Sport geschont werden. Gleichzeitig sollten sinnvolle Bewegungsabläufe eingeübt werden. Anpassung des Alltagsverhaltens:  Arbeite an einer guten, aufrechten, spannungsvollen Körperhaltung. Schone während der Therapiephase die Körpermitte, vermeide Belastungen im Alltag! Vermeide zu heben oder zu tragen! Vermeide genauso, etwas Schweres zu ziehen oder zu schieben.

Weiterlesen…